Bremskraftverstärker defekt – 4 Häufige Ursachen

Bremskraftverstärker defekt

Bremskraftverstärker sind ein wesentlicher Bestandteil moderner Fahrzeuge, die dazu beitragen, die Sicherheit und Effizienz des Bremssystems zu erhöhen.

Ein defekter Bremskraftverstärker kann jedoch ernsthafte Probleme verursachen und das Fahren gefährlich machen.

In diesem Artikel werden wir uns mit den häufigen Ursachen eines defekten Bremskraftverstärkers beschäftigen und wie man solche Probleme diagnostizieren und beheben kann.

Wichtige Erkenntnisse:

  • Der Bremskraftverstärker spielt eine entscheidende Rolle bei der Bremseffizienz eines Fahrzeugs.
  • Es gibt verschiedene Anzeichen und Ursachen für einen defekten Bremskraftverstärker.
  • Die Diagnose und Reparatur eines defekten Bremskraftverstärkers sind entscheidend für die Fahrsicherheit.
  • Präventive Wartung kann dazu beitragen, Probleme mit dem Bremskraftverstärker zu vermeiden.

Inhaltsverzeichnis

Bremskraftverstärker-defekt

Welche Aufgabe hat der Bremskraftverstäker?

Der Bremskraftverstärker ist ein Gerät, das dazu dient, die vom Fahrer auf das Bremspedal ausgeübte Kraft zu verstärken und so das Bremsen effizienter und weniger anstrengend zu machen. Er nutzt in den meisten Fällen ein Vakuum, das vom Motor erzeugt wird, um diese Verstärkung zu erreichen.

Wenn der Fahrer das Bremspedal betätigt, öffnet der Bremskraftverstärker ein Ventil, das das Vakuum nutzt, um die Bremskraft zu verstärken. Dies reduziert den physischen Aufwand, der benötigt wird, um das Fahrzeug effektiv zu bremsen.

Mehr Infos Hier.

Auto Online bewerten lassen – Bewertung kostenlos per Mail erhalten

Formular ausfüllen und innerhalb weniger Minuten ein Ergebnis erhalten

Bremskraftverstärker defekt – Anzeichen

Es gibt verschiedene Anzeichen, die darauf hinweisen können, dass der Bremskraftverstärker Ihres Fahrzeugs defekt ist oder Probleme hat:

  • Erhöhter Pedalwiderstand: Wenn das Bremspedal schwerer zu betätigen ist als gewöhnlich, könnte dies auf ein Problem mit dem Bremskraftverstärker hinweisen.

  • Verminderte Bremsleistung: Wenn das Fahrzeug nicht so effektiv bremst wie erwartet, könnte dies ebenfalls auf ein Problem mit dem Bremskraftverstärker zurückzuführen sein.

  • Ungewöhnliche Geräusche: Ein zischendes Geräusch beim Betätigen des Bremspedals kann auf eine Undichtigkeit im Bremskraftverstärker hinweisen.

  • Motorprobleme beim Bremsen: Wenn der Motor beim Betätigen des Bremspedals stottert oder ausfällt, könnte dies auf ein Problem mit dem Vakuum des Bremskraftverstärkers hinweisen.
Bremskraftverstärker-defekt

Bremskraftverstärker defekt – 4 Häufige Ursachen

Ein defekter Bremskraftverstärker kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, wobei einige Ursachen häufiger auftreten als andere.

Ursache 1: Undichte Vakuumleitungen

Ein wesentlicher Aspekt, der die Effizienz des Bremskraftverstärkers beeinträchtigen kann, sind undichte Vakuumleitungen. Diese Leitungen sind dafür verantwortlich, das vom Motor erzeugte Vakuum zum Bremskraftverstärker zu leiten.

Wenn diese Leitungen undicht sind, kann das Vakuum nicht effektiv genutzt werden, was zu einer verminderten Bremskraftverstärkung und einem erhöhten Kraftaufwand beim Bremsen führt.

Daher ist es von entscheidender Bedeutung, die Leitungen regelmäßig auf Undichtigkeiten zu überprüfen und sicherzustellen, dass alle Verbindungen fest und sicher sind.

Ursache 2: Defekte Rückschlagventile

Die zweite häufige Ursache sind defekte Rückschlagventile. Das Rückschlagventil im Bremskraftverstärker hat die Aufgabe, das Vakuum im System zu halten, auch wenn der Motor ausgeschaltet ist.

Wenn dieses Ventil defekt ist, kann das Vakuum entweichen, was wiederum die Effizienz des Bremskraftverstärkers beeinträchtigt.

Ein funktionsfähiges Rückschlagventil ist also unerlässlich, um einen konstanten Vakuumdruck im System aufrechtzuerhalten und eine konsistente Bremsleistung zu gewährleisten.

Ursache 3: Verschleiß der Membran

Als dritte Ursache kommt der Verschleiß der Membran in Betracht. Die Membran im Bremskraftverstärker ist für die Erzeugung des Vakuums verantwortlich, das zur Verstärkung der Bremskraft verwendet wird.

Wenn die Membran verschlissen oder beschädigt ist, kann sie das Vakuum nicht effektiv erzeugen, was zu einer verminderten Bremskraftverstärkung führt.

Ursache 4: Elektrische/elektronische Fehler

Schließlich können elektrische oder elektronische Fehler die vierte häufige Ursache für Probleme mit dem Bremskraftverstärker sein.

Moderne Bremskraftverstärker enthalten oft elektrische Komponenten und Sensoren, die sicherstellen, dass das System effizient arbeitet.

Elektrische Fehler, wie defekte Sensoren oder fehlerhafte Verbindungen, können zu inkonsistenter oder fehlender Bremskraftverstärkung führen. 

Auto Online bewerten lassen – Bewertung kostenlos per Mail erhalten

Formular ausfüllen und innerhalb weniger Minuten ein Ergebnis erhalten

Bremskraftverstärker defekt – Reperaturkosten

Die Reparatur und Wartung des Bremskraftverstärkers sind entscheidend, um die optimale Funktion und Sicherheit des Bremssystems zu gewährleisten.

Die Kosten für die Reparatur eines Bremskraftverstärkers können je nach Fahrzeugmodell und Marke variieren, wobei die allgemeinen Kosten für einen neuen Bremskraftverstärker sich typischerweise zwischen 200-500€ belaufen.

Es ist wichtig zu beachten, dass zusätzliche Teile, wie der Hauptbremszylinder, oft gleichzeitig ausgetauscht werden, was die Gesamtkosten der Reparatur oder des Austauschs erhöhen kann.

Bremskraftverstärker-defekt

Bremskraftverstärker defekt Prüfen? So funktioniert’s

Die Überprüfung des Bremskraftverstärkers ist möglich, indem das Bremspedal bei ausgeschaltetem Motor mehrmals, etwa drei bis vier Mal, vollständig durchgedrückt wird.

Durch diesen Vorgang wird der noch bestehende Unterdruck im System entfernt, wodurch der Widerstand bei jedem Pedaltritt zunehmen sollte.

Wenn anschließend der Motor gestartet wird, wird der Bremskraftverstärker aktiviert. Wenn alles ordnungsgemäß funktioniert, sollte das Pedal nach und nach nachgeben – es wird also weicher.

Wenn jedoch der Bremskraftverstärker einen Defekt aufweist, wird das Pedal fest bleiben.

Auto Online bewerten lassen – Bewertung kostenlos per Mail erhalten

Formular ausfüllen und innerhalb weniger Minuten ein Ergebnis erhalten

Inhaltsverzeichnis

Mehr zum Thema

Riss im Motorblock
Haarriss im Motorblock - 5 häufige Ursachen & Lösungen
Mehr erfahren
Motorsteuerkette gerissen
Steuerkette gerissen oder kaputt - Symptome, Ursachen & Kosten
Mehr erfahren
Automatikgetriebe ruckelt
Automatikgetriebe ruckelt - 6 häufige Ursachen
Mehr erfahren
Auto mit defekter Zylinderkopfdichtung verkaufen
Auto mit defekter Zylinderkopfdichtung verkaufen oder reparieren?
Mehr erfahren
Turbolader ölt , Turboschaden
Turbolader ölt - Symptome, Ursache & Kosten
Mehr erfahren
Auto verschrotten
Auto verschrotten Kosten, Prämien & Alternativen
Mehr erfahren